VOLTER klingen vielleicht wie…, sehen vielleicht aus wie… aber zelebrieren ihre
eigene energiegeladene Mixtur aus Rock, Punk & Metal, kompromisslos und mit voll
durchgetretenem Gaspedal!
 
Ein Whiskey-befeuerter V8, der Einem auf höchster Drehzahl die Ohren freipustet,
dass selbst Gott vor Freude etwas von seinem Jack & Coke verschüttet.
Das Powertrio präsentiert sich live als perfekt geölte Rock ‘n’ Roll Maschine:
 
Fette Riffs, donnernde Drums und ein Bass, der Einem in die Eier tritt!
 
 
VOLTER sind:
 
Anton Herrmann – Drums
Gregor Musiol – Bass / Vocals
Jan Wegener (Jake) – Guitar
 

Die Idee zur Gründung von VOLTER entstand 2014 bei einer Kneipenbegegnung
zwischen Gregor und Anton. Im Laufe des Gesprächs über alle Großartigkeiten des
Rock ‘n‘ Roll wurde der Entschluss gefasst eine Band zu formieren die ordentlich in
den Arsch tritt. Die beiden waren sich schnell einig, dass ihre Musik im Stil von
Motörhead zelebriert werden sollte.

Die Suche nach einem geeigneten Gitarristen gestaltete sich zunächst etwas zäh.
Ende des Jahres stellte sich schließlich „Hurricane Hardy“ bei den beiden vor und mit
voller Besetzung konnte es nun losgehen.

Beim angestrebten Sound herrschte von Anfang an Konsens – nicht nur die
gemeinsame musikalische Vorliebe für Rock und Metal der 80er spielte dabei eine
Rolle, sondern auch die Leidenschaft für authentisches Equipment. Klassische
Marshall JMP-Amps wurden das Fundament des VOLTER-Sounds.

Im April 2016 gab es dann die lang erwartete Livepremiere des Powertrios – ein
voller Club, unbändige Spielfreude und jede Menge positives Feedback sorgten für
einen zusätzlichen Motivationsschub.

Ende August desselben Jahres wurde zudem die erste Promo-EP in Eigenregie
veröffentlicht. Vier Songs die den Stil und Sound von  VOLTER perfekt
repräsentieren.

Nach einigen gespielten Konzerten und steigender Nachfrage nach einem Album,
war man sich schnell einig das ein Longplayer geschaffen werden musste. Also
begaben sich VOLTER erneut ins Studio und meißelten 10 energiegeladene Songs
ins Acryl die einem das Motto der Band mehr als deutlich vor Augen halten:

LOUD, RAW & HEAVY!

Nachdem „Hurricane Hardy“ die Band Ende 2018 verließ begaben Anton und Gregor
sich wieder auf die Suche nach einem geeigneten Riffmeister und fanden wonach sie
suchten. Seit Januar 2019 ist „JAKE“ der neue Mann an der Gitarre und festes
Mitglied von VOLTER.

„Man braucht nur wenige Takte, um zu erkennen: Lemmy lässt grüßen! Volter, […] aus Hannover,
macht keinen Hehl aus seiner Leidenschaft für die pure Energie von Motörhead.“
(Metal Hammer)

„Volter […] wirken wie eine kompakte Einheit, die weiß, was sie tut und wo sie hin möchte: Geradeaus,
laut und hart in die Gehörgänge und Herzen der Fans“
(rockszene.de)

„Fans von Motörhead und Fans von gepflegtem Heavy Metal sollten hier unbedingt ein Ohr riskieren.
[…] Dass VOLTER mit ihren Songs und ihrer Musik Konzertsäle zum Kochen bringen, steht absolut fest.“
(radio-barbarossa.com)

„Mit Ausnahme des Midtempo-Groovers „Mr. Sinister“ sind die Tracks der EP relativ flott unterwegs
und atmen auf unterhaltsame Art und Weise das Flair der Vorbilder.“
(metal-aschaffenburg.de)

„Auf der Bühne donnern die Drei […] richtig los und lassen die alten Zeiten um die Bourbon-
Werbeikone so richtig aufleben. Nein, sie sind keine Plagiate! Die Stücke auf „Off To War“ sind
eigenständig und machen Laune!
(Rock It!)

2016 – Volter EP

 
 

1. Rock’n Roll 3:08

2. 2 Lane Black Top 3:29

3. Mr. Sinister 3:52

4. Ghostrider 3:17

2017 – Off To War
(Digi-Pack)

1. Volter 2:54

2. 2 Lane Black Top 3:29

3. A.L.A.P.D 1:54

4. Off To War 3:31

5. Mr. Sinister 4:00

6. Rock’n Roll 3:05

7. Zombieland 4:14

8. Dead Inside 3:23

9. R’n R Queen 3:19

10. Ghostrider 3:16

VOLTER c/o Gregor Musiol
Sachsenweg 5
29227 Celle
 
Phone: +49 (0) 162 3066063
eMail: gregor@volterzone.de
 
allgemein: volter@volterzone.de
booking: booking@volterzone.de
 
Scroll Up